Pressemitteilungen

Trauer um die Opfer von Berlin

Nach dem mutmaßlichen Anschlag von Berlin, bei dem ein LKW in einen Weihnachtsmarkt gesteuert wurde und zwölf Menschen getötet und mindestens 48 verletzt wurden, erklären Janine Wissler und Willi van Ooyen, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Wir trauern um die Opfer. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Angehörigen der Toten. Den Verletzten wünschen wir eine baldige und vollständige Genesung. Die Hintergründe dieser unmenschlichen Tat müssen jetzt schnell und gründlich aufgeklärt werden.“

Pressestelle DIE LINKE. Fraktion im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Thomas Klein
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611  350 60 79
Mobil 0176  80 12 81 97
Fax: 0611  350 60 91