Pressemitteilungen

Kitaplätze fehlen auch in Hessen

Zur Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, die besagt, dass ca. 300.000 Kitaplätze in Deutschland fehlen, erklärt Marjana Schott, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Auch in Hessen ist die Situation für Eltern mit kleinen Kindern schwierig. Es gibt zu wenige Kitaplätze, die viel zu oft auch teuer sind. Für einen Halbtagsplatz können schon mal 300 Euro und mehr anfallen.“

Viele Eltern reduzierten die Kinderbetreuungszeiten, manche meldeten das Kind ab, denn nur für einen Teil der Familien mit niedrigen Einkommen würden die Beiträge erlassen.

Schott: „Wir brauchen einen weiteren Ausbau der Plätze und die Elternbeiträge müssen abgeschafft werden. Das hat DIE LINKE 2016 im Hessischen Landtag beantragt. Dafür muss das Land Geld in die Hand nehmen und die Kommunen entlasten. Das Hessische Kinderförderungsgesetz war eine komplette Fehlentscheidung und hat allen Beteiligten mehr Arbeit und Probleme beschert, deshalb muss es zurückgeholt werden.“


Pressestelle DIE LINKE. Fraktion im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Thomas Klein
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611  350 60 79
Mobil 0176  80 12 81 97
Fax: 0611  350 60 91