Haie gehören ins Meer und nicht in Aquarien

665 Shark City

Grafik: homeworks255 | 637758664 | istockphoto.com

GANZ GLEICH, WIE GROSS EIN AQUARIUM IST – NIEMALS KANN ES DEN NATÜRLICHEN LEBENSRAUM VON HAIEN ERSETZEN

Die erzwungene Haltung solcher Tiere in sehr begrenzten Wasserbassins verursacht nicht nur Verhaltensstörungen, sondern auch sozialbedingten Stress. Regelmäßig führen Infektionen und die zu hohe Belastung zu einem frühen Tod der Haie, so wie auch ihr Transport über lange Strecken nicht selten tödlich endet. Einer Lebenserwartung von drei bis vier Jahren in einem Aquarium steht eine Lebenserwartung von 50 bis 70 Jahren im Ozean – je nach Art – gegenüber.

Download:

Dateien:
Haie gehören ins Meer und nicht in Aquarien
Datum 2018-03-23 Dateigröße 537.69 KB Download 96 Download

Petition unterzeichnen:

240 wir fordern bauen in hessen nur noch barrierefrei
Die Fraktion DIE LINKE. Im Hessischen Landtag
unterstützt die Petition des VdK und ruft zur Unterzeichnung auf!
zur Petition

NSU-Ausschuss:

240 NSU Broschuere
DIE LINKE stellt ihr Sondervotum und außerdem bisher geheim gehaltene Dokumente vor!

Mehr erfahren

Download:

200 ruestungsatlas

Download: Haushalt 2018/19

haushaltsbrosch 18 19