Queer

DIE LINKE setzt sich für die rechtliche Gleichstellung aller Lebensweisen ein. Menschen, die anders als die gesellschaftliche Norm leben oder lieben, müssen vor Diskriminierung geschützt werden. Zur rechtlichen Gleichstellung und gesellschaftlichen Akzeptanz der Vielfalt der Lebensweisen gehört die Überwindung der Ungleichbehandlung von homosexuellen eingetragenen Lebenspartnerinnen und Lebenspartnern. Bisher sind Ehe und Lebenspartnerschaft in den Pflichten (z.B. gegenseitige Unterhaltspflichten) gleichgestellt, die eingetragenen Lebenspartnerinnen und Lebenspartner werden aber in vielen Bereichen, etwa im Steuerrecht im Adoptionsrecht und in der Sozialversicherung weiter benachteiligt.



zurück zur Themenübersicht | alle Beiträge zum Thema "Queer" anzeigen

Petition unterzeichnen:

220 betonkannmannichtessen

Beton kann man nicht essen!
Kein Logistikzentrum in Neu Eichenberg!

Petition hier unterzeichnen
Pressemitteilung
Rede Marjana Schott
hr-Bericht

Download:

200 ruestungsatlas

Download: Haushalt 2018/19

haushaltsbrosch 18 19