Soziales

Sozialpolitik für mehr Lebensqualität

DIE LINKE will ein Land, in dem alle Menschen ihre Persönlichkeit frei entfalten und sozial abgesichert leben können. Armut muss konsequent bekämpft werden. Soziale Dienstleistungen wie Schuldnerberatung, Frauenhäuser, Betreuung HIV-Positiver, Erziehungsberatung, Hilfe für Obdachlose und ambulante Drogenhilfe müssen wieder stärker öffentlich gefördert werden.

Gesundheitsversorgung gehört in die öffentliche Hand. Privatisierte Krankenhäuser müssen zurück in öffentlichen Besitz. Alle Krankenhäuser müssen so ausgestattet werden, dass die bestmögliche Gesundheitsversorgung aller selbstverständlich ist. Gesundheitsversorgung muss nicht profitabel, sondern sozial sein. Auch öffentliche Krankenhäuser dürfen deshalb nicht rein betriebswirtschaftlich geführt werden. Wir wollen keine Zweiklassenmedizin und gute Arbeitsbedingungen für Menschen in der Pflege.


zurück zur Themenübersicht | alle Beiträge zum Thema "Soziales" anzeigen

NSU-Ausschuss:

240 NSU Broschuere
DIE LINKE stellt ihr Sondervotum und außerdem bisher geheim gehaltene Dokumente vor!

Mehr erfahren

Download:

200 ruestungsatlas

Download: Haushalt 2018/19

haushaltsbrosch 18 19